Wann muss ich meine Vollmacht schriftlich erteilen?

Wenn Sie Ihren Bevollmächtigten berechtigen, in eine Untersuchung des Gesundheitszustands, eine Heilbehandlung oder einen ärztlichen Eingriff einzuwilligen, bedarf dies der Schriftform, wenn die begründete Gefahr besteht, dass Sie aufgrund der Maßnahme sterben oder einen schweren oder länger dauernden gesundheitlichen Schaden erleiden. In diesen Fällen ist allerdings in der konkreten Situation grundsätzlich auch eine Genehmigung des Betreuungsgerichts erforderlich. Ohne diese darf die Maßnahme nur durchgeführt werden, wenn

  • mit ihrem Aufschub Gefahr verbunden ist oder
  • zwischen Betreuer und behandelndem Arzt Einvernehmen darüber besteht, dass der ärztliche Eingriff dem Willen des Vollmachtgebers entspricht.

Eine Bevollmächtigung bedarf auch der Schriftform, wenn der Bevollmächtigte gegebenenfalls über Ihre Unterbringung mit freiheitsentziehender Wirkung oder über freiheitsentziehende Maßnahmen (z.B. Anbringung eines Bettgitters) in einem Heim oder in einer sonstigen Einrichtung entscheiden dürfen soll, solange dies zu Ihrem Wohl erforderlich ist. Auch in diesem Fall kann aber Ihr Bevollmächtigter nicht allein entscheiden. Die konkrete Unterbringung und die konkreten Maßnahmen sind nur mit Genehmigung des Betreuungsgerichts zulässig.


Fragen & Antworten

Hier beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen zum Erbrecht, zur Vermögensvorsorge zu Lebzeiten und zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Beachten Sie aber bitte, dass dies keine individuelle Rechtsauskunft ist. Ihre individuelle Rechtslage und Ihre persönlichen Lebensumstände sind nicht berücksichtigt.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...