Ist der Abschluss eines Erbvertrags generell zu empfehlen, wenn man sich seiner Erbschaft sicher sein will?

Auch mit einem Erbvertrag ist nicht immer das gewollte Ziel in vollem Umfang zu erreichen. Häufig wird den Interessen der Beteiligten mit einem Testament oder mit einer Schenkung zu Lebzeiten besser Rechnung getragen. Auch die Rechtsstellung des Vertragserben ist nur bedingt gesichert, weil der Erblasser trotz der bindenden Erbeinsetzung zu Lebzeiten noch beliebig Geschäfte abschließen und auch sein Vermögen "verjubeln" kann.


Fragen & Antworten

Hier beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen zum Erbrecht, zur Vermögensvorsorge zu Lebzeiten und zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Beachten Sie aber bitte, dass dies keine individuelle Rechtsauskunft ist. Ihre individuelle Rechtslage und Ihre persönlichen Lebensumstände sind nicht berücksichtigt.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...