Wann erstreckt sich die Erbschaftsteuerpflicht auf den gesamten Nachlass?

Die unbeschränkte Steuerpflicht für den gesamten Erbanfall tritt ein,

  • für alle Erwerbe aus dem Nachlass eines inländischen Erblassers, auch wenn der Erwerber kein Inländer ist,
  • für alle Erwerbe von Inländern, die von einem nicht als Ausländer geltenden Erblasser stammen.

Inländer sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland sowie Körperschaften oder Personenvereinigungen, die ihre Geschäftsleitung oder ihren Sitz im Inland haben. Vgl. § 2 Abs. 1 Erbschaftsteuergesetz.


Fragen & Antworten

Hier beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen zum Erbrecht, zur Vermögensvorsorge zu Lebzeiten und zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Beachten Sie aber bitte, dass dies keine individuelle Rechtsauskunft ist. Ihre individuelle Rechtslage und Ihre persönlichen Lebensumstände sind nicht berücksichtigt.

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...